Schweiz der Zweite (Spieltag)

Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Schweiz der Zweite (Spieltag)

Beitragvon Iwan » Mi 13. Sep 2000, 10:26

Chaux-de-Fonds - ZSC Lions 3:7 (1:3 2:3 0:1)

Chur - Davos 3:4 (1:1 1:1 1:2)

Fribourg - Langnau 4:1 (3:1 0:0 1:0)

Kloten - Ambrì 6:1 (3:1 2:0 1:0)

Rapperswil - Zug 1:3 (0:1 0:2 1:0)
.... und hier wieder der unglaublich objektive Bericht von den etwas dunkleren Bären aus Bern .....
--SCB-Hardcore-Fans Bäregrabe--

Hallo zusammen
Deutlich unter 10000 Zuschauer pilgerten in die Allmend. Wieso? Unglaublich! Scheisspublikum! Da holen wir gegen den Meister ein

verdientes Remis, spielen gut, dann kommt der Vize-Meister und es

kommen 5000 Leute weniger ....! Nein, ist klar, der Kredit ist noch

nicht ganz da, der SCB muss dass Vertrauen wieder aufbauen, es ist

wie mit einer Beziehung: wenn der Mann dauernd im Puff war, da hat

die Frau auch ein paar Tage das Vertrauen nicht mehr. Vorallem wenn

sie selber im Puff arbeitet. Das Publikum wird nach solchen Leistungen

wieder in die Allmend kommen, das ist ganz klar.
Der Match war gerade 42 Sekunden alt, als Johansson bereits zum 1-0

traf. Huet sah toll aus. Uhahaha. Nein, das kann jedem Torhüter

passieren, Bäregrabe ist fair, lästert nie über Sportler, die mal

einen schlechten Tag erwischen. Nur wenn es Fribourger sind. Und

Langnauer. Gut, der SCB führte rasch, Lugano reagierte jedoch heftig

und mozzarellig. Doch Renato Tosio hielt fast unglaublich. Das war

der einzige Moment wo man Angst hatte um den SCB. Dann glich sich das

Spiel wieder aus. Neuerdings dürfen wir uns ja sogar freuen, wenn es

Powerplay für den SCB gibt. Die drei Schweden ziehen da absolut was

profihaftes auf. Genau so bei einer Strafe gegen Reschis Fux. Oder

sonstwer, keine Ahnung mehr. Olausson traf mit einem Flatterpuck zum

2-0 für den SCB. Geilo!
Im zweiten Drittel hatte der SCB das Spiel eigentlich im Griff ausser

den 32 Pfostenschüssen von Lugano. Nein, Kot, Lugano hatte genau eine

gute Torchance. Als Juhlin im Powerplay das 3-0 erziehlte, war das

Spiel gelaufen. Lugano war am resignieren, eigentlich überraschend

für die Millionaros.
Im letzten Drittel war nicht mehr viel los. Hundesohn Irgendwer

versaute Tosio noch den Shutout, doch Juhlin knallte immerhin die alte

Tordifferenz wieder her. Danach Schlusssirene, der SCB ist

ungeschlagen auf dem vierten Platz. Das ist ja eine Zielsetzung der

Valora. Also hätte man Pekka eigentlich nach dem 1-1 gegen den Z

fristlos feuern müssen, da waren wir nur auf Platz 6. Gott bin ich

ein Experte!
Nun geht es ins Tal der dümpelnden Bauern. Da die Halle bumsvoll sein

wird hat kein Zuschauer Sicht auf das Spielfeld. Egal. Wir gehen

stark hin, ja nicht überheblich. Wir werden sie schlagen. Wir werden

sie hoch schlagen. Schwedenpower beim SCB! Noch vor einem Jahr haben

wir über all die Klubs getobt, die von den Ausländern lebten, nun

finde ich es selber auch nicht mehr soooo doof. Nein, wichtig ist ja

auch, dass die Schweizer Spieler enorme Fortschritte gemacht haben.

Zum Beispiel dieses Greenhorn von Goalie, wie hiess der noch?
Schlagt die Bauern!!! Schlagt Sie!


Gruss vom Bäregrabe

gehe jetzt Schedura (Scheissen-duschen-rasieren)


--Danke für Dein Interesse--
EisbaerenSteffi
Beiträge: 223
Registriert: Sa 5. Aug 2000, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Schweiz der Zweite (Spieltag)

Beitragvon EisbaerenSteffi » Mi 13. Sep 2000, 11:12

Ambri spielt ja anscheinend so wie ihr Bild
Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Schweiz der Zweite (Spieltag)

Beitragvon Hockeygod » Mi 13. Sep 2000, 11:27

Und La Chaux-de-Fonds so wie ihr!
Dani Goldstein
Beiträge: 1281
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Schweiz der Zweite (Spieltag)

Beitragvon Dani Goldstein » Do 14. Sep 2000, 11:22

Nochn Nachtrag zum 1. Spieltag...

http://www.evz.de
HC Fribourg-Gottéron - EV Zug 3:5 ( 1:2, 1:0, 1:3 )
Grogg, Elik und Brown

Tancill, Di Pietro und Invankovic

Schneider, Oppliger und Meier

Niggli, Camichel und Nüssli Strafen



00:50 2 min Kessler Dino Behinderung

03:46 2 min Brown Christophe Unerlaubter Körperangriff

04:22 2 min Marquis Philippe Hoher Stock

11:21 2 min Grogg Stefan Behinderung

16:43 2 min Elik Todd Haken

20:55 2 min Montandon Gil Behinderung

29:07 2 min Bayer Marco Haken

29:46 2 min Marquis Philippe Behinderung

34:00 2 min Oppliger Patrick Stockschlag

39:44 5 min Grogg Stefan Stockendstich

39:44 20 min Grogg Stefan Spieldauer Disziplinar Strafe

45:16 2 min Schaller Pascal Haken

49:20 2 min Ferguson Craig Halten

49:45 2 min Rauch Martin Hoher Stock

53:24 2 min Tancill Chris Behinderung


PreussinSteffi
Beiträge: 1130
Registriert: Do 24. Feb 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Schweiz der Zweite (Spieltag)

Beitragvon PreussinSteffi » Do 14. Sep 2000, 16:31

Herr B!
Ich hoffe ja nicht, dass sie hier wieder einen kleinen Krieg anfangen wollen?

Na warte mal, wenn wir PolarSoccer spielen... Hast Du einen Mundschutz? LOL

Scheisse nur, dass wir doch echt beim Derby ranmüssen??!! Boah, toll gewählt! grrr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste