Bedenklich

Puckvirtuose
Beiträge: 152
Registriert: Mo 1. Feb 1999, 01:00
Wohnort: Berlin, Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Puckvirtuose » So 31. Jan 1999, 16:11

Hallo lieber Mario, ich finde es schön, daß sich der Fanbeauftragte hier mal zur Diskussion stellt und danke noch mal für deine persönliche Email an mich. Da merkt man ja ziemlich deutlich, daß du nicht gerade kritikfähig bist. Denn eines muß dir doch klar sein. Du bist als Fanbeauftragter ein Thema in diesem Club und meiner Auffassung nach solltest Du für die Fans da sein und im Moment bist du das nicht. Ich bin nämlich nicht der einzige, der feststellen mußte, daß du deiner, wenn auch sicherlich generell unentgeltlichen, Aufgaben als Fanbeauftragter nicht nach kommst. Wo warst du als es hieß, wir fahren mit dem Zug nach Köln??? Sicher, du warst dann im Stadion, aber die Zugfahrt war das eigentliche Ereignis, wo du gebraucht wurdest !! Und mit deiner tollen Unterstützung für die Bambinis ist es wohl auch nicht so weit her. Dafür vergraulst du die Leute von dem Potsdamer Fanclub, weil sie dir zu sehr nach VIP riechen. Du benutzt deine Funktion um Macht auszuüben, die dir gar nicht zusteht.

Na ja, da brauchst du dich dann auch nicht wundern, wenn andere deinen eigentlichen Job machen und dafür gelobt werden. Ich als außenstehender einfacher Fan finde das alles nur interessant und werde auch weiterhin meine Meinung sagen, hier im Internet...
yes
Robert
Beiträge: 2485
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Robert » So 31. Jan 1999, 17:25

enau, dafür ist das Forum sáuch da. Damit hier jeder frei seine Meinung äußern kann. Und hoffentlich schreiben alle Kritisierten dann auch ihre Meinung zu den Anschuldigungen.
yes
Puckvirtuose
Beiträge: 152
Registriert: Mo 1. Feb 1999, 01:00
Wohnort: Berlin, Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Puckvirtuose » Mo 1. Feb 1999, 14:58

Hallo Mario,

schade, daß du nicht genatwortet hast, sondern lieber durch das Stadion rennst und aller Welt erzählst, wie schlecht du von den Leuten im Internet behandelt wirst. Wäre doch ganz nett, wenn du hier Stellung nehmen würdest. Der Fanstammtisch ist ja eine großartige Sache, aber wir haben hier mit dem Fanboard einen täglichen Stammtisch rund um die Uhr und ich denke, daß die Diskussionen hier sehr wohl sachlich geführt werden. Es wurde Kritik an deiner Person geäußert und wir haben alle gesehen, daß du anscheinend nicht in der Lage bist zu reflektieren,was die Leute dir damit sagen wollten. Kein Mensch will auf dir rumhacken oder dich schlecht machen, vielmehr solltest du mal ehrlich überlegen, ob du deine Funktion, ob ehrenamtlich oder nicht, wirklich ausfüllst. Dann wäre es auch wahrscheinlicher, daß du nicht einfach nur mit Schlamm schmeißt, sondern dieses Forum zu konstruktiver Blüte führen würde.
Um das anzuregen hier ein paar Vorschläge. Fahre mit den Fans auswärts mit und zwar nicht allein im Auto oder so, sondern im Bus, wo man mal Zeit hat sich an dich zu wenden. Kümmere dich neben all der angeblichen Fanfreundschaft doch mal lieber um wieder mehr um die Bambinis. Wie so zu hören ist, kommt da nicht sonderlich viel von deinem Fanclub. Es steht übrigens am 20./21. Februar das Bambini-Turnier an...

Warum funktioniert denn der Fanstammtisch in der Overtime nicht. Sicher, mal sind die Fans nicht da und dann kommen die Spieler und Verantwortlichen nicht, aber ist es nicht deine Aufgabe, das zu managen??

Gib doch mal ein paar Infos über die Stadionzeitung bekannt, so daß die Fans den Eindruck erhalten, du kümmerst dich. Ob sie das annehmen ist doch dann eine andere Frage, aber es wäre nicht schlecht, wenn du dich anbietest. Daß du im Block C stehst und dort anzutreffen bist, weiß ich auch erst aus deinem Kommentar hier im Fanboard.
Also ich wollte nur Verbesserungsvorschläge machen und hoffe, Du denkst mal darüber nach...
yes
Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Eastside » Mo 1. Feb 1999, 16:04

Der Fanstammtisch ist gerade für uns Auswärtige (und wir sind die Majorität im net) eigentlich nie zu bewältigen. Wo Du in C stehst und wann. Ist mir eigentlich egal. Da treff ich mich mit Freunden, zisch `nen Pils mit Kumpels, die ich die ganze Woche oder länger nicht gesehen habe.

Aber ein Chat im Internet (Optimal)oder nur die Aufnahme der Infos hier würde mir reichen.

Mach doch `ne eigene Rubrik hier im net auf.

Über viele der anderen Dinge kann ich mich nicht äußern, da ich da überhauptkeine Idee habe, was bei Euch so an Klatsch und... abgeht. Schöne Grüße, Eastside.
Topscorer
Beiträge: 20
Registriert: Mi 3. Feb 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Topscorer » Mi 3. Feb 1999, 19:41

Der Dicke hat anscheinend noch nicht begriffen, wozu das Internet so da ist. Und daß wir ihn nicht wie seine Kinder im Fanclub Nordpol bewundern, sollte ihm auch klar sein!!
no
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Iwan » Do 4. Feb 1999, 15:55

Beitrag von Ice :
Hier kann ich Eastside nur voll zustimmen, wenn man ins tiefste Westdeutschland verschleppt

wurde hat man bei seinen seltenen Berlin besuchen andere Probleme als im Block C

den Fan-Beauftragten zu suchen. Für uns ist das Net die einzige Möglichkeit

Verbindung mit dem Club und anderen Fans zu halten. Mario, bei deinem Statement

drängt sich mir der Eindruck auf, daß du die User im Net für Querulanten hältst

die nur anonym rummeckern und sich nicht trauen ihre Realnames zu nennen.

Vielleicht solltest du mal über die Struktur des Internets nachdenken,

ich zumindest werde den Teufel tun und persönliche Daten ins Net posten.

Weiterhin solltest du über den Vorschlag dich auf der Eisbären Homepage darzustellen

ernsthaft nachdenken, denn so bist du immer präsent und nicht nur ein paar Stunden

im Overtime. Solltest du beim designen von Web-Seiten Wissensdefizite haben, wirst

du hier sicher genug User finden die dich mit Rat und Tat unterstützen können.

So das war meine unbedeutende Meinung, nimms als Nörgelei oder denk drüber nach.
Einmal ein Eisbär, immer ein Eisbär
Oliver Stiller
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Jan 1999, 01:00
Wohnort: 15751 Niederlehme (D)
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Oliver Stiller » Do 4. Feb 1999, 22:39

Hallo, schön, daß die Kritiklawine rollt. Hoffentlich rollt sie bei dem einem oder anderen Verantwortlichen über die Füße. Wenn Du Hilfe brauchst helfe ich Dir gern.

yes
Dani Goldstein
Beiträge: 1281
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Dani Goldstein » Fr 5. Feb 1999, 15:54

Kurze Info: Leider hat Marios Computer den Geist aufgegeben, so daß er nicht mehr antworten kann. Er hat mich jedoch beauftragt Euch mitzuteilen, daß er auf der Landshut-Fahrt am Sonntag dabei ist und Eure Fragen beantworten will. Initiative ist doch besser als keine, oder?!
Axel
Beiträge: 1
Registriert: Di 9. Mär 1999, 01:00
Wohnort: 42857 Remscheid, NRW
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Axel » Di 9. Mär 1999, 11:25

Hallo Eisbären,
es ist schon bedenklich, was einige Eurer sogenannten Fans auf anderen Pages hinterlassen. Auf der Seite des Iserlohner EC habe ich gerade regelrechte Haßtiraden gegen Iserlohn und Düsseldorf gelesen, die zwischen den Zeilen auch Gewaltandrohungen beinhalten. Ich finde, das muß nicht sein. Bei aller Rivalität (ich bin übrigends DEG-Fan) sollte man doch nicht vergessen, daß wir alle Anhänger der schönsten Sportart der Welt sind. Bisher ist es uns meistens gelungen, fair miteinander umzugehen. Ich habe während der DEL-Zeit nie Probleme mit Eisbären-Fans gehabt. Im Gegenteil.

Wie sich die Eisbären entwickelt haben, ist schon erstaunlich, und ich würde mich freuen, wenn Ihr auch in diesem Jahr wieder recht weit (vielleicht Meister?) kommt.

Ich gehe mal davon aus, daß es sich bei den erwähnten "Fans" nicht um Anhänger des EHC handelt. Dazu paßt auch, da diese Leute es nicht für nötig gehalten, eine e-mail Adresse anzugeben.
WIR SIND ALLE EISHOCKEY-FANS!!!

EISHOCKEY-FANS SIND FAIR!!!
In der Hoffnung, daß die wahren Fans der Eisbären das genauso sehen: Rot-gelbe Grüße Axel
yes
Puckvirtuose
Beiträge: 152
Registriert: Mo 1. Feb 1999, 01:00
Wohnort: Berlin, Berlin
Kontaktdaten:

Bedenklich

Beitragvon Puckvirtuose » Di 9. Mär 1999, 17:24

Hallo Axel,

ich denke Du hast recht. Es können keine EHC Fans gewesen sein, denn die benehmen sich genauso fair wie alle anderen Fans des besten Sports weltweit.

So viel dazu.... wo liegt eigentlich Iserlohn??? He, he, he...
yes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast