Hoffnung für die Caps??

maxfli55
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Rostock/Greifswald
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon maxfli55 » Do 7. Sep 2000, 22:17

Es gibt wohl doch noch Hoffnung für die Caps:
das hier habe ich bei sport1.de gefunden:
07.09.2000 19:23 Uhr

Kein Wechsel zu den Eisbären?
Berlin - Neue Bewegung ist in den Streit um den künftigen Spielort der Berlin Capitals in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gekommen. Berlins Sportsenator Klaus Böger favorisiert in einem Interview mit der "Berliner Zeitung" (Freitagausgabe) den Umbau der Deutschlandhalle.
Die bisherigen Pläne des Senats sahen jedoch vor, nach dem Abriss der Capitals-Arena nach der Saison 2000/2001 den Halbfinalisten des Vorjahres übergangsweise beim Ortsrivalen EHC Eisbären einzuquartieren.
Der Umzug zum Lokalkonkurrenten könne hinfällig werden, sagte Böger. "Ich werde mich bemühen, gemeinsam mit dem Landessportbund und den Vereinen ein Lösung zu finden. Dazu werden wir uns nächste Woche an einen Tisch setzen. Denkbar ist, dass die Profis der Capitals auch in der Deutschlandhalle spielen. Aber nur, wenn die Eisfläche kostengünstig und ohne großen Aufwand eingebaut werden kann."
Naja
preusse1
Beiträge: 154
Registriert: Mo 27. Sep 1999, 01:00
Wohnort: 12345 Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon preusse1 » Do 7. Sep 2000, 22:46

...und heute fand hierzu eine Podiumsdiskussion in der Universal-Hall statt, WIE IHR SICHERLICH WUSSTET!!!! Müller war da, noch ein Offizieller von den Eisbären war da....UND WO WART IHR???? Ich denke wir waren uns einig, dass der Abriss alle angeht, da finde ich es ehrlich gesagt ein bisschen schade, wenn von eurer Seite wenig bis gar keine Resonanz kommt.
Naja, zum Inhalt ist zu sagen, dass sich alle einig waren. Es waren, wie gesagt, zwei Vertreter der Eisbären da, zwei von uns, einer vom LSB, einer vom BEV, einer von den Young Caps, die "Sportpolitische Sprecherin" der SPD, der Vize-Bürgermeister von Charlottenburg und ein Vertreter der PDS. Wer nicht da war, das waren die Herren Böger und Ebel. Somit war diese Diskussion ein wenig witzlos, da wir uns eh alle einer Meinung waren.
Schaun mer mal. Euch viel Glück für die neue Saison (DAS MEINE ICH EHRLICH!), bis zum Derby und vielleicht gibts dieses Jahr ja mal ein reines Berliner Finale. (Ich glaube ja nicht dran, aber mal sehen)
Eat my shorts
yes
ICEOLLI
Beiträge: 724
Registriert: Fr 14. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Stadtrand im Osten von Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon ICEOLLI » Fr 8. Sep 2000, 10:35

quote:Original erstellt von preusse1:

...und heute fand hierzu eine Podiumsdiskussion in der Universal-Hall statt, WIE IHR SICHERLICH WUSSTET!!!! Müller war da, noch ein Offizieller von den Eisbären war da....UND WO WART IHR???? Ich denke wir waren uns einig, dass der Abriss alle angeht, da finde ich es ehrlich gesagt ein bisschen schade, wenn von eurer Seite wenig bis gar keine Resonanz kommt.


Aber verarschen lassen wir uns auch nicht!!!
Auch So langsam überlege ich wirklich, wo werden die Konflikte eigentlich entfacht!!!

Warum wird der Verkauf von Derbykarten mit solcher Ignoranz durchgeführt???

Wollen wir nicht in den Derbys ein gesamt-Berliner Eishockeyfest feiern???

Nee, da wird bewusst darauf geachtet das es keine Karten in Ostberlin gibt (vielleicht nur das übliche Kontingent) und dann ist die Sache okay. So, dann werden wieder alle Eisbaerenfans in die Osttribühne gesperrt, und wenn mehr Karten in den Osten gegangen sind, als auf die Tribüne passen, dann werden die trotzdem mit reingestopft, nach dem Motto "Einer geht noch.....". Und zum Schluß wird dann noch Uffta-Claasen abgeführt um eine Massenpanik zu verhindern.
Nachtigall ick hör Dir trapsen.....

preusse1
Beiträge: 154
Registriert: Mo 27. Sep 1999, 01:00
Wohnort: 12345 Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon preusse1 » Fr 8. Sep 2000, 11:42

quote: [/B] Original erstellt von ICEOLLI:

Aber verarschen lassen wir uns auch nicht!!!
Auch So langsam überlege ich wirklich, wo werden die Konflikte eigentlich entfacht!!!

Warum wird der Verkauf von Derbykarten mit solcher Ignoranz durchgeführt???

Wollen wir nicht in den Derbys ein gesamt-Berliner Eishockeyfest feiern???

Nee, da wird bewusst darauf geachtet das es keine Karten in Ostberlin gibt (vielleicht nur das übliche Kontingent) und dann ist die Sache okay. So, dann werden wieder alle Eisbaerenfans in die Osttribühne gesperrt, und wenn mehr Karten in den Osten gegangen sind, als auf die Tribüne passen, dann werden die trotzdem mit reingestopft, nach dem Motto "Einer geht noch.....". Und zum Schluß wird dann noch Uffta-Claasen abgeführt um eine Massenpanik zu verhindern.
Nachtigall ick hör Dir trapsen.....[/B]

...Zusammenhang...??????
[Diese Nachricht wurde von preusse1 am 08-09-2000 editiert.]
[Diese Nachricht wurde von preusse1 am 08-09-2000 editiert.]
yes
Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon Hockeygod » Fr 8. Sep 2000, 11:45

Warum sollten sich die Eisbärenfans vorrangig für eure Belange (ich hätte nichts dagegen, wenn ihr im Wellblechpalast spielen müßtet) interessieren, wenn es verhindert wird, am Kartenschalter in "Ost"Berlin Karten für das Preussen-Eisbären Spiel zu beziehen und somit eine gewisse Teilung der Stadt wieder vollzogen wird?!
ICEOLLI
Beiträge: 724
Registriert: Fr 14. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Stadtrand im Osten von Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon ICEOLLI » Fr 8. Sep 2000, 16:03

Preusse,

wat soll ick nun noch schreiben......
see you later.......
HonK
Beiträge: 1762
Registriert: Fr 14. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon HonK » Fr 8. Sep 2000, 16:16

Es gibt wohl keine Hoffnung für manche Preussen.*nixmehrdazusag* Bild

Grüße aus dem Osten :D
Lars
Beiträge: 32
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon Lars » Fr 8. Sep 2000, 17:52

Ich schätze, darauf fällt dem Sportfreund "Preusse1" keine vernünftige Antwort ein. Ist schon schade, daß das Engagement der Eisbären(-Fans) von Seiten der Capitals so honoriert wird.

Selbst die Geschäftsstelle der Capitals verkauft ausschließlich Stehplatzkarten für den Preussen-Fanblock!!! Außerdem wird man am Telefon ausgefragt, ob man eventuell Eisbären-Fan ist und dann gibts erst recht keine Karte.

Aber keine Angst liebe Preussen, wir haben unsere Karten bis jetzt noch immer bekommen.

Allerdings Preusse1: Wer uns einerseits solche Steine in den Weg legt, braucht uns andererseits auch nicht um Hilfe bitten (oder diese gar einfordern)!
Schimmel
Beiträge: 8
Registriert: Do 20. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Naumburg
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon Schimmel » Fr 8. Sep 2000, 19:46

Hallo Leute,

ich muss sagen, wir kommen aus Naumburg und das ist ja nun nicht gerade bei Berlin, aber wir haben trotzdem Karten für den Bären Block bekommen. Also kann das mit den Karten ja nicht allzu schwer sein.

cu beim Derby.
powers99
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Hoffnung für die Caps??

Beitragvon powers99 » Sa 9. Sep 2000, 00:55

jau schimmel aber sage nicht beim bestellen

das du Baeren Fan bist.. das hab ich auch schon mal am eignen Leib erfahren muessen..so bei passiert am Leopold
yes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste