So wird der EHC in Dreck gezogen

Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Iwan » Mi 22. Dez 1999, 19:51

Im Forum des HC Ambri Piotta http://www.hcap-fans.ch , schrieb ein "Eisbär" einen Artikel , der die italienisch-sprachigen Schweizer tief beleidigt . Ich habe mich in den letzten Wochen bemüht einen freundlichen Empfang für die Fans aus der Schweiz zu organisieren . Kann jetzt aber verstehen warum von dort keinerlei Kontakte zu stande kommen .
Ich möchte mich hierfür im Namen aller Eisbärenfans entschuldigen !
Bis solche Niederträchtigkeiten nicht endgültig aufhören , werde ich sämtliche Aktivitäten im Internet bis auf weiteres einstellen .
Fanbeauftragter
Beiträge: 161
Registriert: Mi 21. Jul 1999, 01:00
Wohnort: 13158 Berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Fanbeauftragter » Fr 24. Dez 1999, 11:04

Iwan stelle deine aktivitäten bitte nicht ein. Dann haben die wenigen die immer nur Streß machen das erreicht was sie wollen. Dann bietest du solchen Leuten kampflos eine Plattform auf der sie sich austoben können. Wir werden den Gästen einfach beweisen das wir gute Gastgeber und auch Eishockeyfans sind.

Frohe Weihnachten.

Mario
yes
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Iwan » Fr 24. Dez 1999, 11:25

vor einem halben Jahr wurde hier noch ein Bart-Simpson rausgeschmissen , weil das "Niveau" bedroht war . Mittlerweile fangen hier Beiträge mit "Ihr Schweine ..." an ohne das der "Master" was dabei findet , also weiter so ... ohne mich
Dani Goldstein
Beiträge: 1281
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Dani Goldstein » Fr 24. Dez 1999, 21:51

Stelle ich meine Aktivitäten ein, weil jemand im Forum von Bars Kazan ähnliches postet?
Willy Mesmer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 1999, 01:00
Wohnort: CH-4125 Riehen
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Willy Mesmer » Di 28. Dez 1999, 18:29

Egal welcher angebliche Eisbär die Tessiner durch den Dreck gezogen hat, ich hoffe, die echten Eisbären haben in den letzten Tagen gesehen und gehört was es heisst, Fan der Biancoblu zu sein.
Die Live-Berichterstattung während des Continental-Cups war auf jeden Fall - egal wie es schlussendlich ausgeht (ich schreibe nach dem 1. Drittel um meine Nervosität zu vergessen) - Spitze! Vielen Dank. Und - oder täusche ich mich - klang da doch sehr viel Sympathie für Ambri durch?
Mich würde das auf jeden Fall freuen. Denn, seit frühester Jugend Anhänger des HCAP, habe ich in den letzten Jahren in Deutschland die Eisbären zu meinen Favoriten erkoren. Vor allem die ganz spezielle Geschichte des Vereins hat es mir angetan. Ich hoffe, auch die Anschutz-Millionen werden am besonderen Umfeld nichts ändern!
ForzAmbri und Dynamo
Willy
yes
mccorn
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon mccorn » Mi 29. Dez 1999, 10:49

Ambri und der EHC!

Die Spieler von Ambri haben mit den EHC-Fans die Welle gemacht. Die Spieler der Gastmannschaft und die Fans der Gastgeber, wo gibt es das noch?
yes
Robert P
Beiträge: 12239
Registriert: So 19. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Robert P » Mi 29. Dez 1999, 15:49

Ambri Piotta ahheh ahhoo!!
Nochmals allen Tessinern vielen Dank !
Scheißßßßßßßßß Lugano! Bild
MfG
RP
yes
Lachi
Beiträge: 49
Registriert: Mi 15. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Lachi » Mi 29. Dez 1999, 16:17

Gratulation nach Tessin!
Bleibt die Hoffnung, dass nicht nur unsere Spieler etwas von Ambri gelernt haben, sondern auch die "besten Fans der Liga"!
Der Support der GIOVENTU BLANCOBLO war ja wohl das Beste, was je unsere Halle erlebt hatte. Bei mir kamen Erinnerungen an Tampere 97 hoch, wo unser Anhang (ähnlich wie in Moskau) selbst so kreativ war. Heute hauen wir sechzig Minuten lang auf die Pauke und rufen ein tumbes "Eibäären". Na Bravo, sag ich da nur. Und wenn Claasen fehlt, gibt es nicht mal mehr eine "UFFTA". Ist schon traurig geworden, unsere Stimmung.
ForzAmbri

Lachi
yes
Eastside
Beiträge: 144
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Eastside » Mi 29. Dez 1999, 16:39

jenau: "Eiiibären" bum bum bum, wenn nichts mehr geht!!! Wie hohl!!!

eastside
Eisdynamothoralf
Beiträge: 244
Registriert: Di 26. Okt 1999, 01:00
Wohnort: 10317,Berlin,Deutschland
Kontaktdaten:

So wird der EHC in Dreck gezogen

Beitragvon Eisdynamothoralf » Do 30. Dez 1999, 22:34

Aber ist das Uffta das, was uns nach vorn bringt? Sicher ist das Kult, und viele Kopien (schlechte!!) gibt es schon, aber wie wäre es mal mit was neuem, innovativen?? Kreative Fans zeichnen sich auch durch Spontanität und Erfindungsreichtum aus. Und das ist genau das, was ich in unserer Halle vermisse! Der Ambri-Support soll geil gewesen sein, so hörte ich. Kann es selbst nicht beurteilen, da ich wg. familiärer Probleme passen musste. Hoffentlich hat die Kreativabteilung aus Block E (Tach Herr Czygan!)gut aufgemerkt
no

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast