Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Elch der ältere
Beiträge: 7882
Registriert: Di 5. Sep 2000, 01:00
Wohnort: NO 55
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Elch der ältere » Mo 22. Jan 2001, 13:16

... na dann auf gehts SC DYNAMO BERLIN, Sektion Eishockey! Regionalliga NO wir kommen!

Eisbärenterror
Beiträge: 1198
Registriert: So 11. Jun 2000, 01:00
Wohnort: Berlin-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Eisbärenterror » Mo 22. Jan 2001, 21:07

Wie sagte schon Ernst Thälmann:
Nur GEMEINSAM sind wir stark!!
(Doch hier kocht ja jeder seine eigene Suppe...)
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Iwan » Di 23. Jan 2001, 01:48

Freitag bim Spiel ist ja die Anschutz-Prominenz anwesend . Man könnte das ja "zum Ausdruck bringen"
Sternchen
Beiträge: 44
Registriert: Mo 28. Feb 2000, 01:00
Wohnort: 13055 Berlin
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Sternchen » Di 23. Jan 2001, 16:24

Dann sollte schnell reagiert werden. M.E. hat Micha 88 vor nicht allzu langer Zeit einen Brief an Anschutz ins Forum gestellt, der ist von der Anlage her ziemlich aktuell. Die Probleme wurden nicht gelöst, vom Trainerwechsel mal abgesehen.
billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon billyflynn » Di 23. Jan 2001, 17:40

Kann man diesen Brief hier nochmals veröffentlichen und wie war die Reaktion auf diesen Brief ?
PS: Im Forum Fansorgen wird das gleiche Thema unter dem Stichwort "Wichtig!" abgehandelt. Vielleicht sollte wir dieses Thema irgendwie zusammenlegen...
billyflynn
marco
Beiträge: 6866
Registriert: Di 5. Okt 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon marco » Di 23. Jan 2001, 22:21

Ich glaube, Micha hatte damals den Beitrag editiert und somit den Brief wieder aus diesem Forum entfernt.
Außerdem sollte man sich durchaus zu einem "neuen" Brief "neue" Gedanken machen.
Zu Bedenken gebe ich jedoch bei der ganzen Sache auch, daß es jedem Manager schwer fallen wird, eine neue Mannschaft aufzubauen, wenn die finanzielle Grundlage für sehr gute, ergo teure Spieler fehlt. Ich mag Herrn Lees Arbeit auch nicht besonders, aber einen Hicks und einen Walker würde kaum ein Manager halten können, wenn man ihnen aus oben genannten Gründen nur eine unterdurchschnittliche Mannschaft zur Seite stellen kann.
Auch Anschutz sollte begreifen, daß man in der DEL auf Dauer nicht mit einem 4 Mio-Mannschaftsetat auskommt. Zumindest nicht, wenn man ohne Neben- und Sonderfinanzierungen arbeitet.
Peter der Große
Beiträge: 1056
Registriert: Sa 16. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Peter der Große » Di 23. Jan 2001, 22:47

klingt jetzt vielleicht ein bisschen naiv, aber ich denke, dass es bei walker und hicks, besonders aber bei hicks, nicht unbedingt aufs geld ankommt, ob sie bleiben oder nicht.

hicks ist zum beispiel ein sehr erfahrener spieler, der seine karriere in europa beenden möchte. ihm kommt es sicher mehr darauf an langfristig finanziell gesichert zu sein, in einem guten umfeld zu leben und zu merken, daß er willkommen ist bzw unbedingt weiterverpflichtet werden soll.

hier muss aber auch rechtzeitig mit dem spieler verhandelt werden, denn auch das kann eine entscheidung zu gunsten des eigenen vereins herbeiführen.

schaut euch doch mal die anderen vereine an.

da sind die verträge mit den leistungsträgern doch schon grösstenteils unter dach und fach.

ein todd simon war bestimmt auch bei anderen, finanzkräftigeren clubs begehrt, aber er hat seinen vertrag in essen verlängert.

das zeigt doch, dass es bei vertragsverhandlungen eben nicht nur auf das geld drauf an kommt.

aber bei einem managment, welches die längst überfälligen verhandlungen mit den leistungsträgern bereits versäumt hat, brauch sich nicht zu wundern, dass die besten spieler nächste saison beim gegner spielen.
da lange mehr keine vertraglichen infos zu #27 und #12 zu lesen waren, bin ich mir eigentlich schon sicher, dass diese woanders unterschrieben haben!!!
gute nacht, und freut euch auf eine weitere "übergangssaison"
Peter der Große
TSCHÖ
Peter der Große
Laurentio
Beiträge: 2322
Registriert: Do 30. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Neuhonrath
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Laurentio » Fr 26. Jan 2001, 10:35

Habe gehört, dass Hicks erst wissen will, wie die neue Mannschaft aussieht, bevor er unterschreibt. Logischerweise will er auch mal oben mitspielen zum Ende seiner Karriere.

Ausserdem kann er sich mit ner Unterschrift Zeit lassen, der findet immer nen Verein.
Und @Iwan: Hicks und insbesondere Walker brauchen doch keine guten Statistiken für die NHL. Walker spielte seit zig Jahren in der IHL, war dort Topscorer und, und, und, wie soll er da über Europa in die NHL kommen? Junge, junge, das haben beide aufgegeben...
GO LEAFS GO!!!
dynamoboys
Beiträge: 2171
Registriert: Do 10. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland, Berlin, Alt-Hohenschönhausen
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon dynamoboys » Fr 26. Jan 2001, 16:47

Hicks hat den Traum NHL aufgegeben? Das denke ich nicht.
[Diese Nachricht wurde von dynamoboys am 26-01-2001 editiert.]
- Eisbären und der IEC -
Laurentio
Beiträge: 2322
Registriert: Do 30. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Neuhonrath
Kontaktdaten:

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Beitragvon Laurentio » Fr 26. Jan 2001, 21:49

Sonst wär er kaum zu uns gekommen!
GO LEAFS GO!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast