Seite 2 von 4

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Sa 20. Jan 2001, 19:16
von Hockeygod
quote:Original erstellt von Tom29:

@Hockeygod

Hör endlich auf, auf Klaus rumzuhacken!

Hm, wird mir damit nicht der Mund verboten?
Und um Merk ging es mir hier beim besten Willen nicht.
Mir ist es egal, den besten Lösungsvorschlag hast du selbst gegeben: Lese meine Beiträge einfach nicht mehr.

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Sa 20. Jan 2001, 19:18
von marco
Na, nu sind wir aber doch wieder vom Thema abgekommen.
Fakt ist doch, daß in diesem Verein so einiges schief läuft, um nicht zu sagen ALLES. Kann man nicht endlich mal Flagge zeigen und dem Trainer einen über die nächste Saison hinaus befristeten Arbeitsvertrag geben? Und dies mit dem Auftrag: "Du hast 1 1/2 Jahre Zeit, éine gute und schlagkräftige Truppe zu formen. Mach was draus!" Oder aber man sagt zum Trainer, daß er doch nur eine Übergangslösung bleibt. Dann sollte man sich aber sofort nach einem Nachfolger umsehen, der sich seine eigene Mannschaft aufbauen kann.
So sollte es zumindest sein, wenn ein Manager seinen Job versteht. Aber dies ist beim EHC Eisbären Berlin nicht der Fall. Ergo wird uns auch im nächsten Jahr wieder so eine Hungertruppe präsentiert werden, die ich zwar anfeuern, zu Auswärtsspielen begleiten und mit der ich leiden werde,klar! Aber Play-Offs werde ich wieder nur bei den albernen Preußen sehen.
Und welche Rolle spielt Anschutz in dieser ganzen Sache? Ist man dort etwa wirklich der Meinung, es genügt, nach Beendigung der Meisterschaft die notwendigen Konsequenzen zu ziehen? Deckt man dort immer noch solche Leute wie Lee und Müller?
Es geht je nicht darum, Lee die Schuld für das verlorene Essen-Spiel in die Schuhe zu schieben. Aber wenn man Glaubwürdigkeit den zahlenden Zuschauern und auch den Profis gegenüber erreichen will, dann sollte man sich schon zur näheren und mittelfristigen Zukunft äußern. Aber ohne wirkliches Konzept geht so etwas nicht.
@ Tom: Daß unser Gott den Klausi nicht mag, wissen wir doch alle, also hau nicht so dolle auf ihn ein. Er meint es ja nicht so. Nur ärgert er sich bestimmt genauso über diese zwei lächerlichen Tore wie ich und dann gibt er seine Meinung halt kund. Und ehrlich gesagt, seit Dietzsch waren ja nun wirklich nur noch wenige Keeper schlechter, oder?

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Sa 20. Jan 2001, 19:20
von Hockeygod
Und Misxxtery hat recht, der Ton hier im Forum ist in letzter Zeit mehr als rauh.
PS: Im ersten Satz im vorhergehenden Beitrag habe ich ein: Bild vergessen.

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Sa 20. Jan 2001, 19:29
von Hockeygod
quote:Original erstellt von marco:

Na, nu sind wir aber doch wieder vom Thema abgekommen.
@ Tom: Daß unser Gott den Klausi nicht mag, wissen wir doch alle, also hau nicht so dolle auf ihn ein. Er meint es ja nicht so. Nur ärgert er sich bestimmt genauso über diese zwei lächerlichen Tore wie ich und dann gibt er seine Meinung halt kund. Und ehrlich gesagt, seit Dietzsch waren ja nun wirklich nur noch wenige Keeper schlechter, oder?


marco hat mit den angesprochenden Punkten vollkommen Recht; wobei ich heute noch über den Hammermove von Dietzsch lache.
Puck über die Fanghand ins Tor, 3 Sekunden nach Einschlag geht die Fanghand nach oben.
Nun, dafür ist er heute in der 2. BL auch bloß noch zweiter Mann.

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: So 21. Jan 2001, 12:20
von Eisbärenterror
Mich kotzt es auch schon eine Ewigkeit an, daß sich hier alles anmotzt!!!
Was soll das? Könnt Ihr nicht normal miteinander umgehen?
Der Zoff mit Merk ist völlig unsinnig. Er ist zwar kein ÜBERgoalie, aber doch immer noch ein Guter. (JEDER macht Fehler!)
Die Ursache für den ganzen ROTZ hier ist und bleibt LEE und sein OberKUMPEL Müller.

Die 2 Gestalten machen unseren Verein kaputt. Funk hatte recht als er sagte: "Mein größter Fehler war, daß ich Dich nicht entlassen habe!"
Was LEE hier als Manager leistet, ist der absolute Schwachsinn!!!! Merkt bloß keiner.
Die Proteste gegen ihn, waren viel zu lau. Der Typ muß verschwinden!!!
Wir werden keine bessere Saison haben, wenn er weiterhin das Kommando hat.

Seine Personalpolitik schreit zum Himmel.
Ich könnte Kot..., wenn ich seine Visage nur sehe.

In Amerika scheint man auch nur zu träumen.
Vergeßt auch die nächsten Jahre. Lee WIRD dafür sorgen.
(Ein Eisbär, der seit 11 JAHREN die Treue hält. Sorry, vorher wohnte ich nicht in Berlin.)

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: So 21. Jan 2001, 16:34
von Muppet Block C
gebe Dir total und in jeder Beziehung recht mit dem was Über Lee gesagt wird.DER MUß EINFACH WEG SONST SIND WIR HIER BALD NICHT MEHR ZU SEHEN,UND DAS SCHNELLER ALS UNS LIEB IST.

Alle auf Lee...haut den P.J.Lee raus,endlich.

Sonst ist vielleicht die nächste Saison die letzte...

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: So 21. Jan 2001, 18:12
von Elch der ältere
Lee wird gehen und Müller (Köln) auch. Die Frage ist bloß wer verhandelt denn jetzt noch ernsthaft mit Leuten wie Hicks oder Walker und baut um diese leute endlich ma ne Mannschaft auf.

Sorry aber, wenn Merk eine leichte Verletzung hat und schon in Augsburg grottig ist, warum läßt man Ihn dann nicht draußen? Er hat das 2:2 und 2:3 völlig unmotiviert durch Beinschüsse gefangen und damit daß Spiel versaut!!!

Und das wir im letzten Drittel nix mehr machen konnten , wenn eine z.B. Formation 2 min Powerplay durchspielt ist doch auch klar. Warum zieht Egen denn nicht durch und läßt wenigstens ab und zu die Juniors ran (nicht nur in Drittel 1) ? Es waren doch sichtbar alle platt. Er hat nix und rein gar nix mehr zu verlieren!!
Vielleicht gehn doch schneller die Lichter aus als wir denken. Es gibt Gerüchte das Anschütz in München aussteigt und in Dresden investieren will, wenn er hier keine Halle bauen kann - und irgendwie bekomme ich langsam ein ungutes Gefühl bei der Sache....


Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: So 21. Jan 2001, 20:14
von Iwan
Hicks und walker haben schon sehr gute Angebote von anderen DEL-Klubs vorliegen , zwischen denen werden sie sich entscheiden.Jedenfalls werden sie nicht bei einem Club bleiben, der keine sportliche Perspektive hat .

(Hier können sie sich nur ihre Statistik versauen und die ist sehr wichtig für einen eventuelle Rückkehr in die NHL).
Anschutz wartet übrigens nur ab , wie sich das Neubauprojekt entwickelt . Wenn es scheitert , dann stehen die Eisbären zum Verkauf , sollte sich in Berlin kein Interessent finden , dann wandert die Lizenz eben wo anders hin. Wegen dieser unsicheren Lage (München steht ja genauso vor dem Abschuß , seit dort die Hallenprojekte abgelehnt wurden) , werden vorläufig keinerlei Veträge verlängert (weder Spieler noch Management).

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Mo 22. Jan 2001, 01:01
von Mario#24
Wo ist Brösel?

Langsam mache ich mir ernsthafte Sorgen...

Verfasst: Mo 22. Jan 2001, 09:54
von Brösel
quote:Original erstellt von Mario#24:

Wo ist Brösel?

Bin anwesend und verfolge mit Interesse Bild Eure Beiträge.

Wenn Anschutz verkaufen will (siehe Iwan), dann schlägt ja Eure Stunde! Bild Bild Bild Bild

Endlich könntet Ihr Eigner Eures Klubs werden, und "vernünftige Personalpolitik" betreiben. Keine Fehleinkäufe mehr! Kein rumgehampel mit "Pseudo-Stars". Für Euch doch sicher der Himmel auf Erden, oder?? Bild Bild Bild

Am Besten Ihr boykottiert die nächsten Spiele, dann bekommt Ihr den Verein vielleicht für nen Appel und nen Ei vom großen Onkel aus Amerika?!?!?! Bild Bild Bild Bild

>>>>Bitte nich wieder so ernst nehmen<<<<