Presse vom 27.09.2000

Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Scotland » Mi 27. Sep 2000, 10:28

Quelle : Eishockey News (Ausgabe 39, vom 27.September 2000)
Der Stuhl von Williamson wackelt schon

Kritik am Trainer wird lauter- Goalie Jung erlebt bei seiner Premiere Debakel
[i]BERLIN.[/i] Nur ein Pünktchen beim 2:3 nach Penalty-Schießen gegen die DEG und eine herbe l:7-Schlappe bei den Mannheimer Adlern - eine ernüchternde Bilanz für die Eisbären, die den Stand von Trainer Glenn Williamson nicht unbedingt leichter macht. Zumal sich Manager Peter John Lee und der Generalbevollmächtigte Martin Müller in der Kurpfalz ein hautnahes und persönliches Bild vom Auftritt der Berliner machten. "Unsere Verteidiger sind gut", hatte Williamson nach dem Düsseldorf-Spiel, in dem sich die Ex-Eisbären Funk und Schinko schier zerrissen, von Defensivschwächen nichts wissen wollen. Nach dem Einbruch zwei Tage später in Mannheim nun befindet sich der Kanadier in Erklärungsnöten, denn Torhüter Alexander Jung traf bei dem Debakel die wenigste Schuld. Der 22 Jahre junge Ersatzkeeper erlebte seine DEL-Premiere, weil Klaus Merk am Oberschenkel laborierte, aber am kommenden Wochenende wieder verfügbar sein wird. Der Slogan von den Play-offs, die man fest im Visier habe, klingt nach den jüngsten Ereignissen wie eine schöne Durchhalteparole. Von der Hilflosigkeit, die eingetreten zu sein scheint, kündet auch dies: Vor dem Wochenende hatte Williamson erklärt, er werde demnächst auf die Jung-Eisbären aus dem "Farmteam" der Oberliga verzichten, weil sie nicht das Niveau für die DEL besitzen. Nach dem Mannheim-Spiel folgte der Salto rückwärts, denn der Trainer kündigte seinen Profis an: "Wer in den nächsten Partien nicht hart spielt, der sitzt. Da gebe ich lieber einigen Juniors-Spielern eine Chance."
Die Sorgenkinder: Unruhe stiftet zudem, dass der Coach pausenlos seine Sturmreihen durcheinander wirbelt und sich kaum konstante Angriffsformationen bilden können. Um so mehr nach dem Kapitän Marc Fortier wegen einer Knieverletzung drei bis vier Wochen nicht dabei sein kann. Neuzugang Vaic, der schon einmal neben jedem anderen Stürmer einherflitzte, kann ein Lied von den ständigen Umstellungen singen. Ihm scheint die pausenlose "Karussellfahrt" besonders mitzunehmen, woraus sich vielleicht sein ungewollter Stockstich in Mannheim erklärt.
Der Ausblick: In Schwenningen schlägt für die Eisbären schon so etwas wie die Stunde der Wahrheit, wenn sie nicht gleich wieder in den unteren Regionen der Tabelle herumdümpeln wollen. Am Sonntag kommen die Augsburger Panther, am Dienstag gehts nach Kassel. Steht dann wieder nur ein Pünktchen zu Buche, dann dürfte sich das Personal-Karussell nicht nur bei den Spielern weiter drehen. Der Stuhl von Trainer Glenn Williamson wackelt offenbar schon gewaltig.
[i]RobertGozo[/i]


bis demnäXt,

bernd
-Scotland by our side-
[Diese Nachricht wurde von Scotland am 27-09-2000 editiert.]
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
Rocket
Beiträge: 247
Registriert: Di 10. Aug 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Rocket » Do 28. Sep 2000, 00:43

Aber genau so sehe ich das auch. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
no
Goon
Beiträge: 211
Registriert: Sa 11. Dez 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Goon » Do 28. Sep 2000, 01:04

Besser heute als morgen den Trainer rausschmeißen. Und ein paar Spieler kann er gleich mitnehmen.
no
bull@sektion1200
Beiträge: 1527
Registriert: Fr 8. Sep 2000, 01:00
Wohnort: Irgendwo und Nirgendwo
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon bull@sektion1200 » Do 28. Sep 2000, 13:26

Erstmal abwarten und Tee trinken.

Vielleicht werden wir ja noch eine Mannschaft.

Man sollte der Mannschaft schon bis Weihnachten Zeit geben und nicht nur meckern.
MfG
Bull
Muppet Block C
Beiträge: 339
Registriert: Di 25. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland,78315,Radolfzell
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Muppet Block C » Do 28. Sep 2000, 14:02

Bin natürlich auch in Schwenningen und bin ja mal gespannt wie wir uns gegen die Übermannschaft der Wild Wings schlagen.Ob sich Bully und Govedaris mal wieder richtig lieb haben?

Zum Trainer bin ich mir nicht ganz sicher,aber für eine Entlassung ist es wohl noch zu früh,bloß viele Aktionen lassen mich an seiner Fähigkeit zweifeln.

Wir sind nunmal keine hochklassig besetzte Mannschaft und brauchen gerade deswegen einen Trainer der daraus das Beste macht und den haben wir leider nicht.

So ein Typ wie der Brunner(ja er ist ein Arschloch)bloß er versteht es aus der Mannschaft das Optimum herrauszuholen.

Also wenn Trainerwechsel dann sollte er schon ein richtiger Reißer sein.

Aber egal hoffe auch auf zahlreiche Unterstützung im Bauchenberg und vielleicht spielen die ja wieder unsere Hymne,denn ich bin nur zum Feiern da.
MUPPET
Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Scotland » Do 28. Sep 2000, 23:22

quote:Original erstellt von Micha#88:

@Scotland - bist Du eigentlich Freitag in Schwenningen? Ich hoffe doch, daß außer Hauchbär und mir noch ein paar Leute für die Bären da sein werden.

Hi Micha#88 !
Sorry, tut mir leid. Ich wollte ja zuerst ins Schwabenländle fahren, bin aber doch bei unserem Mannemer Erzrivalen (Frankfurt). Obwohl es ja eine Fanfreundschaft von Bären + Löwen gibt, wirst Du es bestimmt verstehen wenn ich gerne mal unseren Erzrivalen (von meinem Mannemer Standpunkt aus gesehen) verlieren sehen will Bild
Aber sehe es mal so, für meine Scorps fahre ich 90km nach Frankfurt, aber für meine Bären nehme ich gerne an die 680km in kauf und komme am 15.10. in den Wellblechpalast !!!

Ich bin ab 14.10. im Osten, übernachte bei einem Eisbären-Bekannten und bin dann Sonntags beim Spiel gegen die Stechmücken. Ich werde dann wohl dort noch etwas den Sieg meiner Bären feiern (hoffentlich) und dann ab Ostbahnhof nachts wieder in die westliche Provinz fahren. Natürlich bevorzugt in der Nacht um dann hoffentlich gut durchgeschlafen in Mannheim aus dem Zug zu fallen und gleich weiter auf Maloche zu gehen...

Für die Bären nehme ich schon etwas mehr meiner Zeit in Anspruch (für meine Scorps sinds ja nur 90km Bild)
Hey, ich hoffe man trifft sich am 15.10. im Wellblechpalast und Du bist einigermaßen trinkfest Bild

Man kann sich natürlich auch schon am 14.10. treffen.
Würde mich freuen den ein oder anderen vom Forum zu treffen.

Und dann kann ich mir endlich die #12 kaufen.

Ich hoffe die ist vorrätig !!!!!!!!!
Also, viel Spaß an alle in "Kühe, Schweine, Frösche Bild SCHWENNINGEN"

Und vor allem VIEL GLÜCK !!!!!!!!!!!!!!!!

Zieht den Schwaben die Spätzle aus dem Ars** Bild
Also, ich bin langsam aber sicher knülle und muß morgen noch mal schaffe, also :
bis demnäXt,

bernd
-Scotland by our side-

[Diese Nachricht wurde von Scotland am 28-09-2000 editiert.]
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
Micha#88
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 25. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Meister-City
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Micha#88 » Fr 29. Sep 2000, 01:19

Ich denke auch, daß man jetzt noch keine endgültigen Schlüsse ziehen kann - fakt ist, daß wir mit den Verletzten jetzt schon mal raten können, woran es bei der nächsten Niederlage gelegen haben könnte.
Na Robert P. - jetzt müßtest Du doch auch bald hier ankommen - oder habe ich Dein System doch nicht durchschaut.
[Diese Nachricht wurde von Micha#88 am 28-09-2000 editiert.]
Mit blau - weinrot - weißen Grüßen

Micha#88
Micha#88
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 25. Aug 2000, 01:00
Wohnort: Meister-City
Kontaktdaten:

Presse vom 27.09.2000

Beitragvon Micha#88 » Fr 29. Sep 2000, 01:35

@Scotland - bist Du eigentlich Freitag in Schwenningen? Ich hoffe doch, daß außer Hauchbär und mir noch ein paar Leute für die Bären da sein werden.
Und wie sieht es denn mit der Fraktion aus dem ost-bayerischen Raum aus?
Mit blau - weinrot - weißen Grüßen

Micha#88

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste