Presse vom 13.09.2000

Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Scotland » Mi 13. Sep 2000, 09:25

Quelle : Eishockey News (Ausgabe 37 vom 13.September 2000)
Noch jede Menge Sand im Getriebe

Mühevoller Auftakt gegen Iserlohn - Müder Neuzugang Hicks
[i]BERLIN.[/i] Es war wie immer. Die Stimmung riesig. Der Wellblech-Palast ausverkauft. Die Eisbären-Fans in Feierlaune. Aber war der Jubel echt oder waberte der Beifall nur durch den Wellblech-Palast, weil das Sing-Sang-Kult ist und nach einem Sieg, mag er noch so mager sein, bei den EHC-Fans einfach Party angesagt ist. Natürlich, die Eisbären hatten DEL-Neuling Iserlohn Roosters mit Hangen und Bangen einen knappen 4:3 (0:0, 3:1, l:2)-Sieg abgetrotz. Trainer Glen Williamson schwoll nach seinem DEL-Einstand-Coaching die Brust: "Wir haben gut gespielt. Aber auch unser Gegner war gut. Dadurch haben wir ein stimmungsvolles Spiel gesehen. Beide Torhüterwaren super."

Wirklich? Selbstverständlich glänzte EHC-Keeper Klaus Merk wieder mit tollen Paraden. Leider kassierte der "Überläufer" von den Capitals auch zwei Krücken. Die Fehlgriffe können leicht unter Ulk verbucht werden, wenn die EHC-Stürmer die gegnerische Kiste vollballerten. Damit aber sah es ziemlich mau aus. Klare Chancen wurden kaum herausgespielt. Das Forechecking der läuferisch recht unbeholfenen Sauerländer schien Gift für den EHC.

Das Auftaktspiel brachte jedenfalls keine Klarsicht über die Zukunft des Kultclubs aus dem Berliner Osten. Das Eisbären-Spiel wirkt irgendwie verkrampft und schien aus vielen Einzelaktionen zusammengeflickt. Schließlich verblüffte Trainer Williamson mit einer im Vergleich zu den Vorbereitungsspielen umgekrempelten Aufstellung. Der Trainer verbannte Zauberzwerg Lubomir Vaic in den vierten Sturm neben Tomlinson und Duglos. Was zu erwarten war, traf ein. Als es eng wurde, durfte die vierte Reihe kaum noch zwischen die Banden. Im ersten Sturm konnte sich NHL-Neueinkauf Alexander Hicks den 5.000 Fans präsentieren. Sein Spiel wirkte wie eine Zeitlupenaufnahme aus der besten Liga der Welt. Wir wollen indes nicht ungerecht sein. Die müde Vorstellung hat ihm der Coach eingebrockt, denn Hicks war erst 24 Stunden vor dem Saison-Auftaktmatch mit der Ehefrau, drei Kindern und zwei Hunden in Berlin eingetroffen. Selbst einem NHL-Star, so denn er sich als ein solcher erweist, muss eine gewisse Gewöhnungszeit eingeräumt werden. Williamson denkt darüber anders: "Hicks ist ein erfahrener Profi. Er hat in Florida gut trainiert. Mit solchen Situationen muss ein Profi fertig werden." Aber auch ein Profi ist ein Mensch, wie Hicks irritierende Vorstellung bewies.

Den Fans ist nur zu wünschen, dass Hicks schnell in Form kommt und es den Eisbären möglichst bald gelingen möge, einen ordentlichen Kombinationsfaden zu spinnen.

[i]Am Rande der Bande:[/i] Auf Verstärkung durch den möglicherweise weitbesten Stürmer Jiri Dopita dürfen die Eisbären wohl kaum hoffen, obwohl der Tscheche in der vorigen Woche bei EHC-Manager Peter John Lee anrief und mitteilte, dass sein Heimatverein Vsetin schlecht bei Kasse sei und er noch bei keinem Verein unterschrieben habe. Aber Lee winkt ab: "Es müsste ein Wunder geschehen, wenn sich Dopita für uns entscheidet. Er will ein NHL-Gehalt. Wir sind aber keine NHL-Mannschaft."

Bei den Eisbären spielt ab sofort McDonalds heimlich mit. Der Frittenbrater und BigMac-Architekt hat nach dem Vorbild des Los Angeles Kings jetzt alle Fans zur großen Speiseeis-Fete mit McFlurry eingeladen. Immer wenn die Eisbären in den letzten beiden Minuten des zweiten Drittels ein Tor erzielen, gibts für jeden Fan ein McFlurry umsonst. Mark Fortier sorgte mit seinem Treffer zum 3:l (39:59) für eine Eis-Party.
[i]Manfred Hönel[/i]


@ABV : Liebe Grüße !

@Iceolli und @P/E-Steffi : Habe Euch den Preussenartikelzugem@ilt


Liebe Grüße aus Mannheim.

bis demnäXt,

bernd

Bild
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
EisbaerenSteffi
Beiträge: 223
Registriert: Sa 5. Aug 2000, 01:00
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon EisbaerenSteffi » Mi 13. Sep 2000, 11:10

Was will denn IceOlli mit nem Preussenartikel? LOL

Danke Scottie Bild

Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Scotland » Mi 13. Sep 2000, 12:55

quote:Original erstellt von EisbaerenSteffi:

Was will denn IceOlli mit nem Preussenartikel? LOL

Steffilein, er wollte ihn das letzte mal. Upps, habe ich da etwa einen geoutet Bild

Naja, es gibt ja auch Preussen die sich eine Eisbärchen Dauerkarte kaufen Bild
quote:Original erstellt von EisbaerenSteffi:

Danke Scottie Bild

Fängst Du nun auch damit an?

scoti heißt es !!!! Bild
bis demnäXt,

bernd
-Scotland by our side-
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
Paige
Beiträge: 7
Registriert: Di 26. Jan 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Paige » Mi 13. Sep 2000, 14:38

Bild Bild Bild Bild
einmal Scottie, immer Scottie Bild
yes
HonK
Beiträge: 1762
Registriert: Fr 14. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon HonK » Mi 13. Sep 2000, 15:05

BEAM ME UP......... *fg* Bild
Trotzdem THX für Deine regelmäßigen Presseberichte Bild

Grüße aus dem Osten :D
Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Scotland » Mi 13. Sep 2000, 15:22

quote:Original erstellt von Paige:

Bild Bild Bild Bild
einmal Scottie, immer Scottie Bild

Ich wußte doch das der Adler im Schwabenfetzen (SERC Trikot) dahinter steckt...

MISTSTÜCK ! Bild
bis demnäXt,

bernd
-Scotland by our side-
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
ICEOLLI
Beiträge: 724
Registriert: Fr 14. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Stadtrand im Osten von Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon ICEOLLI » Mi 13. Sep 2000, 15:36

Danke Bernd!! (So besser???)


[Diese Nachricht wurde von ICEOLLI am 13-09-2000 editiert.]
ABV
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 22. Jul 2000, 01:00
Wohnort: 1195 Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon ABV » Mi 13. Sep 2000, 16:12

@ Scotland

Liebe Grüße zurück!!!!

Bild Bild Bild Bild
Wer einen Traum verwirklichen will,muß erst aufwachen!!!
Scotland
Beiträge: 354
Registriert: Sa 29. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Lopodunum
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Scotland » Mi 13. Sep 2000, 22:16

Da das liebe P@igilein des öffteren etwas in fremden Foren stichelt, wird es wohl nicht lange dauern das nach unserer alten "scoti"-Fehde auch noch die Trikot Frage aufkommt...
NEIN, ich trage kein Lions-Trikot !

Ich trage höchstens ein

-Adler Trikot oder

-Eisbären Trikot oder

-Scorps Trikot (Kühe, Schweine, Wedemark) oder

-Scottish Eagles Trikot (wie unschwehr auf dem froschähnlichen Grinsen aus dem unteren Bild zu erkennen ist) Bild
Bild
Sorry wg. dem -nicht EHC betreffenden Posting-
bis demnäXt,

bernd
-Scotland by our side-
[Diese Nachricht wurde von Scotland am 13-09-2000 editiert.]
"Schließe einmal beim Eishockey die Augen und versuche, von der Lärmkulisse auf das zu schließen, was gerade auf dem Eis passiert..."

bis demnäXt,
bernd

-Scotland by our side-
Jiri#15
Beiträge: 928
Registriert: So 16. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Presse vom 13.09.2000

Beitragvon Jiri#15 » Do 14. Sep 2000, 04:59

Is ja auch egal,ich finde Du bereicherst auf angenehme Art unser Forum.Trotzdem:Sche....A...M....!!! Bild Bild Bild
Die Philosophen haben die Welt nur unterschiedlich interpretiert;es kommt darauf an sie zu verändern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast