Felski fuer Deutschland

billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon billyflynn » Do 11. Jan 2001, 14:22

Grundsaetzlich gute Idee. Da die Mannschaft jedoch der Trainer aufstellt und nicht der DEB, waere es an uns, die Ausswaehrtsfahrt nach Kassel dafuer zu nutzen, Svenne die Nationalmannschaft "zu schreien". Oder hat jemand Ideen fuer andere Aktionen ?
Billyflynn
billyflynn
Muppet Block C
Beiträge: 339
Registriert: Di 25. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland,78315,Radolfzell
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon Muppet Block C » Do 11. Jan 2001, 16:14

Wer fährt denn nach Kassel?

An die Kasselfahrer,singt doch ein zwei oder drei drittel lang Felski für Deutschland,ohne Pause!
MUPPET
Dynamo4ever
Beiträge: 18
Registriert: Do 11. Jan 2001, 01:00
Wohnort: berlin-OST
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon Dynamo4ever » Do 11. Jan 2001, 16:47

Das finde ich auch!

Felski ist ein Mann, der sehr hart arbeitet und im Gegensatz zu Leuten wie Cowie auch mal Einsatz zeit!
Auf dynamo auf....
Muppet Block C
Beiträge: 339
Registriert: Di 25. Jul 2000, 01:00
Wohnort: Deutschland,78315,Radolfzell
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon Muppet Block C » Fr 12. Jan 2001, 01:03

Vielleicht sollte Felle mal gucken ob er nich irgendwo irgendwann mal ne kanadische Oma hatte,oder er spricht zu gut deutsch und passt deshalb nich ins Team viele andere sprechen ja eher eine andere Sprache,is eben die DEUTSCHE NATIONALMANNSCHAFT.
@Tomba:Wenn er in der NM spielte dann nur in der lutscher und Turnbeutelvergesser Reihe,wenn er dann mal Eiszeiten bekommen hat.Aber so ist das halt mit der Nachwuchsförderung,sieht man ja auch an den Erding Jets da wird ein Projekt in die Tat umgesetzt und was kommt vom Verband?Nur heiße Luft.Vielleicht ist es besser für Felle wenn er garnicht in der NM mitspielt versaut sich bloß seine Form unter Hans Das Arschloch Zach.
MUPPET
billyflynn
Beiträge: 426
Registriert: Sa 7. Okt 2000, 01:00
Wohnort: 10439 Berlin
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon billyflynn » Mi 17. Jan 2001, 17:14

Ich dachte eigentlich, daß das Thema gegessen wäre. Dann stieß ich jedoch im Eishockeymagazin auf folgende Aussage:
"Robert Hock und Sven Felski, zwei gestandene und erfolgreiche DEL-Profis, spielen in den Planungen des Bundestrainers derzeit ohnehin keine Rolle mehr. ...Felski hat in seinen Augen (Hans Zach) bei den Eisbären nicht die harte Schule genossen. Er wurde jahrelang als Vorzeige-Berliner mit durchgeschleppt..."
Was bildet sich dieser Kerl eigentlich ein ? Der sollte endlich mal die Statistiken zur Kenntnis nehmen. Ich finde es einen absoluten Skandal wie sich Zach hier geäußert hat. Felski ist einer der wenigen Deutschen in der DEL gewesen, der sich überhaupt in den vergangenen Jahren hat halten können.
Warum kann man gegen diesen Mann nichts unternehmen ?
Euer wutentbrannter Billyflynn
billyflynn
Laurentio
Beiträge: 2322
Registriert: Do 30. Nov 2000, 01:00
Wohnort: Neuhonrath
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon Laurentio » Do 18. Jan 2001, 16:21

Aus Kommentaren von EHC-Verantwortlichen kann man allerdings entnehmen, dass Zach damit nicht ganz falsch liegt.

Trotzdessen hat er es in dieser Saison erstmals wirklich verdient, für Deutschland zu stürmen!
GO LEAFS GO!!!
Teddy
Beiträge: 325
Registriert: Do 11. Apr 2002, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Felski fuer Deutschland

Beitragvon Teddy » Fr 19. Jan 2001, 17:38

Sehe ich auch so.Die letzten Jahre war er echt nur Durchschnitt, aber langsam hätte er es wirklich verdient.

Halte trotzdem von Zach ziemlich viel als Trainer.

Wer weiß warum die beiden sich nicht ausstehen können, was da hinter den Kulissen gelaufen ist.


Im a Hockey-Fan
I'm a Hockey-Fan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste