Dave King - an Moritz oder Daniel

Probleme beim Einloggen? E-Mail an eisbaeren_live@eisbaeren.de!
M. Hillebrand
Beiträge: 245
Registriert: Fr 7. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon M. Hillebrand » Sa 13. Mai 2000, 01:09

zu IceChaddie:
zu 1) Notdeal? verstehe ich nicht. Anschutz hat eine Firma übernommem, die massive finanzielle Probleme hatte. Er hat die Firma entschuldet und für eine finanziell stabilere Situation gesorgt.

Die Eisbären sind für den Mann kein Hobby oder Privatvergnügen. Wenn andere Besitzer gerne viel Geld in ihre Clubs stopfen, ist das schön für sie. Anschutz will erreichen, das der Club sich wirtschaftlich selber trägt. Persönlich - als Angestellter der Eisbären - kann nur sagen: Die betriebswirtschaftliche Vernunft, die Anschutzversucht zu etablieren, ist mir auf jeden Fall lieber, als die Abhängigkeit von einem "Sugar Daddy", der irgendwann kein Bock mehr hat. Was mit Mannschaften passiert, die über ihre Verhältnisse leben hat der Eishockey-Fan schon oft genug erlebt.
Werde deine anderen Fragen auch noch beantworten, muss jetzt aber los.
Bitte um Verständnis
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon Iwan » Sa 13. Mai 2000, 01:53

Wenn ihr schon zugebt das die Eisbären langfristig nur noch Mittelmaß sind , warum nehmt ihr dann immer noch solche schweinischen Preise ?

(600.-DM/Vorrunde fürn lumpigen Stehplatz)
ICEOLLI
Beiträge: 724
Registriert: Fr 14. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Stadtrand im Osten von Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon ICEOLLI » Sa 13. Mai 2000, 11:17

Endlich mal ein aufschlußreiches Wort, und das von jemanden, dem wohl angeblich die Hände vom Verein gebunden sein sollen Bild.

Weiter so Moritz, ich hoffe das Fanboard wird auch von Vereinsseite mit Aktualitäten "gepflegt".Auch gut, das Du Deine Meinung darstellst.Ich denke mal Du hast mehr Durchblick als wir alle, deswegen lass uns daran teilhaben.
Robert
Beiträge: 2485
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon Robert » Sa 13. Mai 2000, 20:31

Ich hoffe, daß eine solche Internet-Fragerunde zu einer festen Einrichtung wird.

Denn so ließen sich viele Mißstimmungen, die durch Unwissenheit und Vermutungen entstehen, schon im Vorfeld ausräumen.
yes
ICEOLLI
Beiträge: 724
Registriert: Fr 14. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Stadtrand im Osten von Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon ICEOLLI » Sa 13. Mai 2000, 20:44

Ich denke mal dazu ist das Fanboard auch da.

Schliesslich haben wir ja alle ein Interesse, unzwar UNSERE Eisbaeren. Look out to the east-Ich bin ein Eisbaer in Berlin.
lupo
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Apr 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon lupo » Mi 17. Mai 2000, 15:37

Guten Tag Moritz,

da ich ja nun mitbekommen habe, daß du ein Offizieller bist, muß ich dir sagen, daß deine antworten sehr zweischneidig sind. zum einen versuchst du dein wissen nur sehr bruchstückweise zu vermitteln (und daß nur sehr unkonkret), zum anderen versuchst du alle nur einzulullen.

fakt scheint doch, das jemand geld investiert um geld zu verdienen. beim ehc hat jemand geld investiert (und den club vielleicht entschuldet) aber er hat kein geld verdient und die frage ist, ob er jemals mit dem ehc geld verdienen kann. dagegen spricht, daß die fernsehgelder wesentlich geringer werden, neue große sponsoren nicht in sicht sind und zu guter letzt kein erreichbares potential (sprich neue halle mit mehr zuschauern und dem drumherum)da ist. die anschutzvisionen sind doch begrenzt. maximal (und gott lob) 5000 zuschauer, keine steigerung in der vermarktung des clubs (da haben die caps uns schon bei weitem überholt - skoda ist zwar ein scheißauto - aber bezahlt richtig - vielleicht sogar den dopita-deal) durch eine abgesättigte führung (die lieber 7er bmw fährt), europaliga eine vision und der weitere zuspruch - negativ, da schlechte sportliche leistungen. also bleibt die frage nach dem sinn des ganzen.

vielleicht sollte jemand mal die positiven punkte bei den eisbären zusammentragen und die negativen radikal eliminieren.

UND DANN EIN NEUANFANG.

sicherlich sollten illusionen nicht durch eine zu tiefe einsicht in einen sportclub zerstört werden. aber alle die konkret fragen, haben doch eine berechtigung, eine konkrete antwort zu bekommen.

darum würde ich dich - moritz - in zukunft bitten.
M. Hillebrand
Beiträge: 245
Registriert: Fr 7. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon M. Hillebrand » Mi 17. Mai 2000, 16:40

Ich werde mich hier nicht über die Situation bei den Caps äußern.

Nur soviel, vergangene Saison hatten die Eisbären die höchsten Einnahmen im Marketing in der DEL.
Konkret genung?
Iwan
Beiträge: 1408
Registriert: Di 30. Nov 1999, 01:00
Wohnort: Eberswalde
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon Iwan » Mi 17. Mai 2000, 16:43

... und die höchsten Verwaltungskosten.

Hockeygod
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 31. Jan 2000, 01:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon Hockeygod » Mi 17. Mai 2000, 19:11

Ich glaube, die hatte Mannheim oder Kölle.
Paige
Beiträge: 7
Registriert: Di 26. Jan 1999, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dave King - an Moritz oder Daniel

Beitragvon Paige » Mi 17. Mai 2000, 19:59

Wüsste nicht warum Mannheim die hätte haben sollen...
Mit EINEM Manager und KEINEM Co-Trainer...
Gruss, Paige

yes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste